Spritzgießen

Das Spritzgießen ist das am weitesten verbreitete Verfahren zur Herstellung von Kunststoffteilen. Es ist ein schnelles Verfahren, das zur Herstellung großer Mengen identischer Erzeugnisse eingesetzt wird – von Hochpräzisionsbauteilen bis hin zu Einwegartikeln. Beispiele sind Kunststoffteile, die uns in unserem Alltag ständig begegnen, Verbrauchsgüter wie Verpackungen verschiedener Art und technischere Erzeugnisse wie Mobiltelefone oder Elektronikbauteile. Auch Kunststoff gewinnt als Konstruktionswerkstoff in der Automobilindustrie immer mehr an Bedeutung, da er
  • helfen kann, das Gewicht des Fahrzeugs und damit den Kraftstoffbedarf und die Treibhausgasemissionen zu verringern,
  • eine schnellere Umsetzung konzeptioneller Innovationen und Änderungen fördert,
  • Bauteile aus einem Guss ermöglicht, was zur Verkürzung der Fahrzeugmontagezeiten beigetragen hat,
  • durch die Entwicklung neuer technischer Kunststoffe die Funktionalität der Fahrzeuge verbessert.
Die für das Spritzgießen verwendeten Formwerkzeuge sind häufig sehr kompliziert und teuer. Deshalb muss der für die Formwerkzeuge verwendete Werkstoff meist ganz spezielle Eigenschaften für anspruchsvolle Anwendungen aufweisen. Das macht die Wahl der richtigen Stahlsorte für die jeweilige Art von Spritzgussform besonders wichtig. Abhängig von der Anzahl der Einspritzungen, dem verwendeten Kunststoff, der Größe der Form und der benötigten Oberflächengüte können unterschiedliche Formwerkstoffe verwendet werden. Dabei sind mehrere Grundeigenschaften des Formwerkstoffs zu berücksichtigen: Festigkeit und Härte, Zähigkeit, Verschleißfestigkeit, Reinheit, Korrosionsbeständigkeit und Wärmeleitfähigkeit. Uddeholm ist seit langem führend bei der Entwicklung innovativer neuer Stahlsorten zur Sicherstellung der erforderlichen Eigenschaften. Unsere ESU-Werkstoffe für hohe Anforderungen an die Oberflächengüte sind branchenweit bekannt, ebenso wie das Uddeholm Stainless Concept, das korrosionsbeständige Sorten für einen geringeren Wartungsbedarf der Formen umfasst.

Alumec 89

80%

Corrosion resistance

10%

Wear resistance

50%

Polishability

80%

Toughness

Uddeholm Coolmould

100%

Corrosion resistance

40%

Wear resistance

50%

Polishability

40%

Toughness

Uddeholm Corrax

95%

Corrosion resistance

50%

Wear resistance

70%

Polishability

70%

Toughness

Uddeholm Elmax SuperClean

60%

Corrosion resistance

90%

Wear resistance

80%

Polishability

40%

Toughness

Uddeholm Impax Supreme

50%

Machinability

30%

Wear resistance

60%

Weldability

90%

Toughness

Uddeholm Mirrax 40

70%

Corrosion resistance

40%

Wear resistance

80%

Polishability

60%

Toughness

Uddeholm Mirrax ESR

90%

Corrosion resistance

70%

Wear resistance

90%

Polishability

60%

Toughness

Uddeholm Nimax

20%

Corrosion resistance

40%

Wear resistance

70%

Polishability

100%

Toughness

Uddeholm Nimax ESR

20%

Corrosion resistance

40%

Wear resistance

90%

Polishability

100%

Toughness

Uddeholm Orvar Supreme

30%

Corrosion resistance

80%

Wear resistance

30%

Polishability

60%

Toughness

Uddeholm Polmax

80%

Corrosion resistance

70%

Wear resistance

100%

Polishability

50%

Toughness

Uddeholm Rigor

20%

Corrosion resistance

90%

Wear resistance

50%

Polishability

30%

Toughness

Uddeholm Stavax ESR

80%

Corrosion resistance

70%

Wear resistance

90%

Polishability

50%

Toughness

Uddeholm Unimax

30%

Corrosion resistance

80%

Wear resistance

80%

Polishability

60%

Toughness

Uddeholm Vanadis 4 Extra SuperClean

20%

Corrosion resistance

80%

Wear resistance

80%

Polishability

50%

Toughness

Uddeholm Vanax SuperClean

100%

Corrosion resistance

75%

Wear resistance

80%

Polishability

60%

Toughness

Uddeholm Vidar 1 ESR

30%

Corrosion resistance

60%

Wear resistance

80%

Polishability

80%

Toughness

Uddeholm AM Corrax

100%

Corrosion resistance

50%

Wear resistance

75%

Polishability

80%

Toughness

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen



Share it