Schmieden

    Vor über 400 Jahren schmiedeten wir unsere eigenen Werkzeuge, wobei die grundlegende Vorgehensweise noch heute zum Einsatz kommt. Hier beginnt die Geschichte von Uddeholm. Wo es damals auf die menschliche Kraft hinter einem Hammerschlag ankam, stehen heute höchste Präzision und Spitzentechnologie. Dies haben wir jedoch nicht durch Zufall erreicht, sondern durch Wissen und Erfahrung. Durch Motivation und Zielstrebigkeit. Durch das Ergebnis langjähriger Forschung und Entwicklung. Durch unser Bestreben, individuelle Wege zu finden, und unsere Fähigkeit, eine Komplettlösung für jede neue Herausforderung anzubieten. Uddeholm fertigt Werkzeugstähle von hoher Reinheit, mit hoher Zähigkeit und mit hervorragender Wärmebeständigkeit für das Schmieden. Niemandem ist es besser gelungen, diese Eigenschaften zu verbinden. Das bedeutet längere Standzeiten und niedrigere Gesamtkosten. Mit anderen Worten: Besserer Stahl zahlt sich langfristig aus. Mit der neuen Ergänzung des Produktprogramms von Uddeholm können wir unseren Kunden nun eine noch umfassendere Lösung für das Warmschmieden anbieten. Egal, welche Anforderungen gelten. Dank seines guten Widerstands gegen Warmverschleiß und plastische Verformung ist Uddeholm Formvar ausgezeichnet für Schmiedeanwendungen, insbesondere das Pressschmieden, geeignet. Dank ihrer zusätzlichen Vorteile zur Verlängerung der Standzeit stellt diese Stahlsorte eine deutliche Verbesserung gegenüber Werkstoffen vom Typ H13 dar.
    35%

    Widerstand gegen abrasiven Verschleiß

    60%

    Widerstand gegen adhäsiven Verschleiß

    75%

    Duktilität/Widerstand gegen Kantenausbrüche

    50%

    Zähigkeit/Rissbeständigkeit

    62%

    Härte (HRC) max.

    45%

    Warmverschleißwiderstand

    80%

    Widerstand gegen plastische Verformung

    75%

    Brandrissbeständigkeit

    85%

    Widerstand gegen vorzeitige Rissbildung

    45%

    Warmverschleißwiderstand

    45%

    Widerstand gegen plastische Verformung

    70%

    Brandrissbeständigkeit

    45%

    Widerstand gegen vorzeitige Rissbildung

    50%

    Bearbeitbarkeit

    30%

    Verschleißwiderstand

    60%

    90%

    Zähigkeit

    40%

    Warmverschleißwiderstand

    40%

    Widerstand gegen plastische Verformung

    60%

    Brandrissbeständigkeit

    50%

    Widerstand gegen vorzeitige Rissbildung

    55%

    Warmverschleißwiderstand

    60%

    Widerstand gegen plastische Verformung

    80%

    Brandrissbeständigkeit

    35%

    Widerstand gegen vorzeitige Rissbildung

    60%

    Warmverschleißwiderstand

    60%

    Widerstand gegen plastische Verformung

    70%

    Brandrissbeständigkeit

    40%

    Widerstand gegen vorzeitige Rissbildung

    40%

    Warmverschleißwiderstand

    50%

    Widerstand gegen plastische Verformung

    60%

    Brandrissbeständigkeit

    85%

    Widerstand gegen vorzeitige Rissbildung

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen
    Folgen Sie uns
    Abbrechen

    Meine Kontoeinstellungen

    Bitte haben Sie etwas Geduld. Ihr Anfrage wird bearbeitet.