Warmarbeitsstähle

    Warmarbeit zählt zu den anspruchsvollsten Bereichen der Fertigung, wobei die Anforderungen an Formwerkzeug und Werkzeugstahl immer weiter steigen. In den meisten Anwendungsgebieten stellen sich die gleichen Probleme, wie z. B.:

    • Warmverschleiß
    • Thermische Ermüdung
    • Rissbildung
    • Plastische Verformung

    Teilehersteller müssen die Kosten für jedes produzierte Teil so niedrig wie möglich halten. Durch die Wahl des richtigen Werkzeugstahls für Ihre Anforderungen können wir bei Uddeholm Ihnen helfen, die Leistung Ihrer Werkzeuge zu optimieren.

    uddeholm-orvar-supreme (1)

    45%

    80%

    75%

    85%

    45%

    45%

    70%

    45%

    70%

    65%

    95%

    15%

    50%

    Bearbeitbarkeit

    30%

    60%

    Polierbarkeit

    90%

    Zähigkeit

    40%

    40%

    40%

    35%

    40%

    40%

    60%

    55%

    55%

    60%

    80%

    35%

    55%

    60%

    80%

    35%

    30%

    80%

    80%

    Polierbarkeit

    60%

    Zähigkeit

    70%

    Abrasiver Verschleißwiderstand

    70%

    Widerstand gegen adhäsiven Verschleiß

    50%

    Duktilität/Widerstand gegen Kantenausbrüche

    30%

    Zähigkeit/Rissbeständigkeit

    0%

    Abrasiver Verschleißwiderstand

    0%

    Widerstand gegen adhäsiven Verschleiß

    0%

    Duktilität/Widerstand gegen Kantenausbrüche

    0%

    Zähigkeit/Rissbeständigkeit

    40%

    40%

    40%

    40%

    40%

    50%

    60%

    85%

    Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen wünschen
    Folgen Sie uns